Herzlich willkommen!

Herzlich willkommen in der vielfältigen Welt der HES!

1962 als Gymnasium in der Trägerschaft der Evangelischen Kirche von Westfalen gegründet, sind wir seither unterwegs, um uns den aktuellen Herausforderungen in Bildung und Erziehung zu stellen. Überzeugen Sie sich selbst, mit welchen Konzepten wir arbeiten, wie wir uns als Schule in freier Trägerschaft immer wieder neu aufstellen, wo unsere aktuellen Baustellen sind.

----Aktuelles-----Aktuelles-----Aktuelles-----Aktuelles-----Aktuelles-----Aktuell

Informationen für Viertklässler

Liebe Viertklässler, liebe Eltern,

wir laden Sie herzlich am

Dienstag, 14.12.21 um 19 Uhr in unserer Aula (3G-Nachweis) zum Elterninformationsabend für den neuen Jahrgang 5 

und am

Freitag, 17.12.21 ab 15 Uhr (3G-Nachweis) zum Tag der offenen Tür ein.

Wir möchten Euch und Ihnen gerne unsere Schule zeigen, soweit dies mit der Coronabetreuungsverordnung vereinbar ist. Es wird Kleingruppenführungen durch die Schule und zentrale Informationen zur Schule geben. Außerdem wartet eine kleine Überraschung auf euch Lächelnd.

Um eine Planung zu ermöglichen, melden Sie sich bitte hier an und bringen Sie Ihren 3G-Nachweis mit (Kontrolle am Eingang). Um das Infektionsrisiko zu senken, bitte pro Kind nur ein Elternteil.

Auch ohne einen gebuchten Termin sind Sie herzlich willkommen – es kann dann zu kurzen Wartezeiten kommen.

Wir hoffen, dass wir so für alle Beteiligten einen schönen und informativen Nachmittag anbieten können.

Da wir weiterhin unter sich ständig verändernden Coronabedingungen planen müssen und es zu kurzfristigen Änderungen kommen kann, informieren Sie sich bitte direkt vor den Terminen auf der Homepage.

(Stand: 05.12.2021)

Maskenpflicht in der Schule

Maskenpflicht am Sitzplatz

In  der Schulmail vom 01.12.2021 heißt es zur Wiedereinführung der Maskenpflicht am Sitzplatz:

"Die Maskenpflicht am Sitzplatz wird nach gründlicher Abwägung aller Gesichtspunkte ab morgen, 2. Dezember 2021, wieder eingeführt. Die Coronabetreuungsverordnung wird dementsprechend geändert.

Mit der Wiedereinführung der Maskenpflicht am Sitzplatz bleiben zugleich die behördlichen Anordnungen von Quarantänemaßnahmen auf ein unbedingt erforderliches Maß beschränkt. Sofern nicht außergewöhnliche Umstände (z.B. Ausbrüche oder Auftreten von neuen Virus-Varianten) vorliegen, wird sich die Anordnung von Quarantänen also wieder nur auf die infizierte Person beziehen. Zusätzliche, womöglich tägliche Testungen in der Schule für nicht immunisierte Schülerinnen und Schüler sind angesichts der regelmäßigen Schultestungen derzeit nicht erforderlich und können auch von den Gesundheitsämtern nicht angeordnet werden.

Die Maske am Sitzplatz gilt ab sofort auch wieder für Ganztags- und Betreuungsangebote, darüber hinaus für alle sonstigen Zusammenkünfte im Schulbetrieb (Konferenzen, Besprechungen, Gremiensitzungen), sofern ein Mindestabstand von 1,50 Metern nicht eingehalten werden kann.(...)"

Die vollständige Schulmail mit weiteren Informationen können Sie hier lesen.

Informationen über die Oberstufe an der HES

Liebe Schüler*innen des Jahrgangs 9 an der HES,

sehr verehrte Eltern,

liebe Interessierte von anderen Schulen an unserer HES-Oberstufe,

wir möchten Sie und euch herzlich einladen zu einem digitalen

Informationsabend zur gymnasialen Oberstufe am Montag, 13. Dezember 2021, um 19.30.

An diesem Termin informieren wir über die rechtlichen Vorgaben für die gymnasiale Oberstufe, die organisatorischen Besonderheiten und den zeitlichen Ablauf der Vorbereitungen für den Übergang in die Sekundarstufe II bei uns an der HES.

Alle Eltern von Schüler*innen, die bereits an der HES sind, erhalten per Mail Informationen bezüglich des Zugangs zu der Veranstaltung.

Alle Interessierten von außerhalb der HES bitte ich, bis spätestens Samstag, dem 11. Dezember 2021eine Mail mit Ihrem Namen und der jetzigen Schule an

oberstufe@hans-ehrenberg-schule.de

zu senden. Wir werden in der Antwort den Zugangslink übermitteln.
 
Wir freuen uns auf Sie und euch!

Im Namen des Oberstufenteams

Jens Reupohl (Oberstufenkoordinator)

Einführung der SchülerCard zum neuen Schuljahr 2021/22

Liebe Eltern,

wie Sie sicherlich schon wissen, wird mit Beginn des Schuljahres 2021/22 an der Hans-Ehrenberg- Schule die SchülerCard eingeführt, die für alle Schüler/innen gilt, die in Bielefeld wohnen.

 Die SchülerCard ermöglicht allen Bielefelder Schülerinnen und Schülern ein einheitliches, besonders günstiges Abo, das für den Schulweg, in der Freizeit an allen Tagen der Woche und rund um die Uhr gilt. Der Erwerb einer SchülerCard und die damit verbundene Zahlung eines Eigenanteils erfolgt auf freiwilliger Basis.

Für die Schüler/innen, die nicht in Bielefeld wohnen, gelten die bisherigen Regelungen der Schülerfahrtkostenverordnung für das Schuljahr 2021/22, d.h. das bisherige Verfahren wird weiter genutzt. Perspektivisch soll sich das Angebot aber an alle in Bielefeld beschulten Schüler/innen richten.

Die Regelungen für die SchülerCard finden Sie hier.

Office 365 Education: Verteilung der Schüler-Lizenzen zur Installation der Office 365-Programme für Schülerinnen und Schüler

Liebe Eltern,

liebe Schülerinnen und Schüler,

wir haben für alle Schülerinnen und Schüler einen Office 365 Account eingerichtet.

Damit sind alle Schülerinnen und Schüler berechtigt, das MS Office-Paket mit den Programmen Word, PowerPoint, Excel, Outlook, Publisher (nur für Windows) und Access  (nur für Windows) auf bis zu 5 Windows und/oder Mac-Rechnern, auf bis zu 5 mobilen Geräten (Android, iOS, Windows) und auf bis zu 5 Smartphones zu installieren.

Hier geht es zur Anleitung für die Einrichtung des Accounts und für die Installation.

Ute Wilmsmeier

Schulleiterin