Schülercard ab dem Schuljahr 2021/22

Liebe Eltern,

wie Sie sicherlich schon wissen, wird mit Beginn des Schuljahres 2021/22 an der Hans-Ehrenberg- Schule die SchülerCard eingeführt, die für alle Schüler/innen gilt, die in Bielefeld wohnen.

 Die SchülerCard ermöglicht allen Bielefelder Schülerinnen und Schülern ein einheitliches, besonders günstiges Abo, das für den Schulweg, in der Freizeit an allen Tagen der Woche und rund um die Uhr gilt. Der Erwerb einer SchülerCard und die damit verbundene Zahlung eines Eigenanteils erfolgt auf freiwilliger Basis.

Für die Schüler/innen, die nicht in Bielefeld wohnen, gelten die bisherigen Regelungen der Schülerfahrtkostenverordnung für das Schuljahr 2021/22, d.h. das bisherige Verfahren wird weiter genutzt. Perspektivisch soll sich das Angebot aber an alle in Bielefeld beschulten Schüler/innen richten.

Regelungen für die SchülerCard:

  • Der Antrag für die SchülerCard muss für jedes Schuljahr neu gestellt werden. Die Kosten, die für Sie entstehen, richten sich danach, ob Sie nach der Schülerfahr-kostenverordnung anspruchsberechtigt sind. Alle Schüler/innen, die auch weiterhin einen Anspruch auf Erstattung der Kosten haben, werden von uns informiert.
  • Die Antragsformulare und alle weiteren Informationen erhalten Sie unter: www.moBiel.de/Schule 

Bitte geben Sie die ausgefüllten und unterschriebenen Antragsformulare bis Montag, den 31. Mai 2021 im Sekretariat bei Frau Bloch ab. Nach einer Prüfung der Antragsformulare leiten wir sie an MoBiel weiter.

  • Die Zahlung des Eigenanteils bzw. des Betrages für die Selbstzahler erfolgt über die Erteilung eines SEPA Lastschriftmandats durch die Erziehungsberechtigten an MoBiel, OWL Verkehr s. Antragsformular.
  • Die SchülerCard wird an die Schüler/innen direkt einmal im Quartal von MoBiel zugesandt.
  • Bei Umzug, Schulwechsel oder Abgang von der Schule ist die SchülerCard unverzüglich, spätestens innerhalb von drei Tagen im Sekretariat zurückzugeben. Bei nicht fristgerechter Rückgabe ist Schadensersatz zu leisten.

Bei Rückfragen steht Ihnen Frau Bloch während der Öffnungszeiten des Sekretariats gerne zur Verfügung (Tel. 05205/3575).